TE-CORE

Thermoharvesting Modul

Das TE-CORE Thermoharvesting Modul wandelt lokal vorhandene Abwärme thermoelektrisch in permanent nutzbaren kostenlosen Strom — solange ausreichend Wärme durch den Thermogenerator (TEG) fließt. Das integrierte Power Management Modul sorgt für eine feste konstante Ausgangsspannung von 2,4 V im Auslieferungszustand. Dieser Wert kann angepasst werden. Die geerntete Energie wird über einen Kondensator zwischengespeichert.

TE-CORE Aufbau


TE-CORE Explosionszeichnung


Die Kaltseitentemperatur im folgenden Diagramm beträgt 25 °C.


TE-CORE Messungen